new york times office

RoundUP Post Q1-2018

So hier ist er wieder, der RoundUp Post fürs nächste Quartal
Was steht im ersten Quartal so an? Hauptsächlich erstmal den schönen Winter nutzen. Eingeleitet wird er mit dem DAV Skitour Wochenende, an dem sowohl Skitouren, als auch die Kenntnisse in der Lawinenverschüttetensuche wieder aufgefrischt werden.
Im Februar geht es dann wie schon letztes Jahr zum Iglu Bau und am Ende des Monats nach Bulgarien um mit hiking guide Bulgaria eine Skitour von Hütte zu Hütte im Rila Gebirge zu rocken.
Der März steht ebenfalls noch unter den Ski beim Alpenglühen von Intersport werden dann noch ein paar Pisten-km gesammelt und (hoffentlich) die ein oder andere Skitour gemacht.
Leider hält mich eine komische Krankheit momentan seit 2 Wochen von der Bergen und Schnee fern, was mich mehr und mehr nervt… Aber so langsam ist Besserung in Sicht.
Die Urlaubsplanung für das Jahr steht Anfang des Quartals natürlich auch noch an. Voraussichtlich geht es im Mai nach Budapest, im Juni zum Wildwasserpaddeln nach Soca, Slovenien. Es folgt der Hochtourenkurs vom DAV mit der ein oder anderen Bergtour.
Im August geht es dann nach Zentralasien. In Bishkek, Kirgisistan wollen wir 2 Wochen Sprachschule (russisch – Link) an der London School of Language machen, gefolgt von 9 Tagen Bergsteiger Kurs in Ala Archa mit explore-share. In der Planung stehen wir noch recht weit am Anfang, aber ich freue mich jetzt schon 😃
Dazwischen versuchen wir noch die ein oder andere Berg und Radtour zu quetschen.
Ansonsten habe ich die kranke Zeit dazu genutzt viel am Blog zu basteln, damit ich in naher Zukunft auch wieder mehr Beiträge schreiben kann. Zudem habe ich das Projekt “Zweisprachigkeit” erstmal auf Eis gelegt. Es macht halt doch alles doppelt so viel Arbeit und kostet einfach zu viel Zeit. Also versuche ich erstmal auf Deutsch halbwegs regelmäßig zu posten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *